Unser Beitrag zur «Völkerverständigung» ;-)

Bruno Reihl
Der feine Unterschied

Ein Handbuch für Deutsche in der Schweiz

208 Seiten, Engl. Broschur, Format 13,5  x 21.5 cm
ISBN 978-3-907100-32-5, Euro 22.80 / CHF 34.80
(Midas Management Verlag)

Das Thema: Nicht erst seit den vieldiskutierten Verbalattacken des deutschen Finanzministers ist klar, dass die Nachbarn aus dem Norden nicht bei allen Schweizern gut ankommen. Was geographisch so nahe beisammen liegt und fast die gleiche Sprache spricht, erweist sich bei näherer Betrachtung eben doch als verschiedenartiger und zuweilen gar unverträglicher als angenommen. Die vielen «feinen Unterschiede» zwischen der Schweiz und Deutschland addieren sich zu einem grossen Unterschied in Mentalität, Kultur und Sprache, den viele Deutsche so gar nicht realisieren.

Das Buch: Mit «Grüzzi, ich krieg ein Bier!» holt man definitiv keine Symphathie-Punkte und dieses Buch soll helfen, nicht bloss sprachlich ein Sensorium für die Unterschiede zu entwickeln. Selber vor rund 30 Jahren eingewandert, schöpft der Autor aus seiner persönlichen Erfahrung und bietet konkrete Hilfestellungen und nützliche Informationen zu 18 klar definierten Themenbereichen. Ein ebenso informativer wie unterhaltsamer Ratgeber für alle Lebenslagen und nicht nur für Deutsche!

Aus dem Inhalt: Sprach-Geographie der Schweiz • Image, Klischees und Vorurteile • Begrüssung und Höflichkeitsformen • Verkehrsregeln und -verhalten • Politik und Staatsverständnis • Kindergarten und Schule • Wirtschaftsleben und Verhandlungen • Steuern und Altersversorgung • Kantonale Eigenheiten • Schweizerdeutsch für Einsteiger etc.

Eine Leseprobe finden Sie unter: http://bit.ly/MM_DFU_Leseprobe

Der Autor: Bruno Reihl lebt schon seit 1977 in der Schweiz. Nach seiner Promotion an der ETH Zürich arbeitete er 15 Jahre lang für IBM in der Schweiz, USA, Italien und Schweden. Im Jahr 1995 wurde er zum Ordentlichen Professor an der TU Dortmund gewählt, gründete eigene Firmen in der Schweiz und in Deutschland und war zuletzt in der Geschäftsleitung mehrerer schweizerischer und deutscher Firmen tätig. Sein berufliches Engagement liess ihn 6 verschiedene Kantone und 3 deutsche Bundesländer genauer kennenlernen.

Advertisements

Das Midas-Antikrisenbuch

KND

Nicholas Bate
Krise? Nein danke!
Das Überlebens-Handbuch für Erfolg in schwierigen Zeiten

192 Seiten, Paperback, Format 13,5  x 21 cm
ISBN 978-3-907100-33-2, Euro 19.80 / CHF 29.80
(Midas Management Verlag)

Das Buch: «Krise? Nein, danke!» bietet als Überlebens-Handbuch einen kompletten und motivierenden Antikrisenplan. Eine geballte Ladung an zeitgemäßem Management-Know-how hilft dem Leser, sich und sein Unternehmen in Topform zu bringen und nach vorne zu schauen. Die knappen und didaktisch clever aufbereiteten Kapitel behandeln alle relevanten Themen wie Strategie, Finanzen, Personal, Verkauf, Marketing, Kommunikation, Zeitmanagement, Kreativität, Prozessoptimierung  u. v. a.

Im Zentrum stehen u.a. folgende Fragen:
•   In welchen Bereichen kann ich etwas verbessern?
•   Welche konkreten Schritte muss ich ergreifen, um meine Firma zu stabilisieren?
•   Wie setze ich meine Ideen am effektivsten in die Tat um?
•   Wie meistere ich auftauchende Schwierigkeiten?

Der Autor: Nicholas Bates ist Gründer und Chef von Strategic Edge Ltd, einer Beratungsfirma, die mit Unternehmen wie Microsoft, Barclays Bank und BBC, aber auch mit zahlreichen Kleinbetrieben und Non-Profit-Organisationen zusammenarbeitet. Er ist Autor der beiden Business-Ratgeber »Unplugged! Have it your way« und »Instant MBA«.